(c) hhla.de/hamburger-Fotoarchiv.de

Harald Hinsch

Roter Junge

 Ein Kriegskind in Hamburg

Das Buch

Eine autobiografische Erzählung aus den Kriegsjahren in

Hamburg - Barmbek aus Sicht eines 6-jährigen Jungen.

Detailverliebt schildert Harald Hinsch trotz Schreckens auf mitunter schmunzelnde Art seine Erlebnisse.

Diese Prägungen bestimmen in weiterer, emotionaler Erzählweise den Werdegang eine heranwachsenden und politischen Menschen.

 

Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-8391-2 Paperback, 22o Seiten, € 13,90

auch als E.Book erhältlich

 

Archiviert in der Bibliothek der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH).

 

Der Autor

Harald Hinsch, Jahrgang 1937 .

 

Ich wuchs im roten Arbeiterviertel Hamburg-Barmbek auf.  Als 6-jähriger Junge erlebte ich 1943 das "Unternehmen Gomorrha". Diese aus meiner frühen Kindheit traumatischen Erlebnisse kompensierte ich 2009 in meinem Buch. Die späte Aufarbeitung gab mir die Kraft, das damals erlebte psychisch besser einzuordnen.

Auch das Malen meiner Bilder, meine Tätigkeit als Zeitzeuge sowie die Erstellung von Manuskripten gehören zu diesem Prozess.

 

Im Rahmen der Sendung " Hamburg immer anders"  auf  TIDE TV  wurde dieses Interview mit mir aufgezeichnet und gesendet. Jetzt ist es auf youtube zu finden.                                              

August 2017.

 Zeitzeuge

Ich wurde schon sehr früh ein politischer Mensch, weil mein Vater, der 1936 aus politischen Gründen im KZ-Fuhlsbüttel inhaftiert war, mir bereits in jungen Jahren erzählte, was Faschismus bedeutet und was dieses menschenverachtende System angerichtet hat.

 

Ich möchte dazu beitragen, dass diese schreckliche Zeit sich niemals mehr wiederholt.

 

In meiner Eigenschaft als Zeitzeuge komme ich mit Schüler/innen, aber auch mit anderen interessierten Menschen ins Gespräch.

          Meine Manuskripte

                Innovation                                                 2006 

                Schulerfolg - Schulmisserfolg                   2007

                Der Aufschwung                                       2008

                Multikulti                                                  2010

                Schulreform Hamburg                               2010

                Nazis gestern - Nazis heute                       2013

                Pegida                                                       2015

                Ökonomie 1 - 5                            2006  -  2017

                Gesellschaft                                               2019

 Meine Bilder

Als Autodidakt habe ich in den 70er und 8oer Jahren mehrere Bilder gemalt.

Die Farben eines Schülertuschkastens, Deckweiß, Spanplatte, Papier/Karton  standen mir dafür zur Verfügung. 

Die Rahmen habe ich aus Holzleisten selbst angefertigt.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now